Mach Dein Business jetzt KRISENFEST

mit Deinem optimalen Dreiklang im Business

➡️   Dein Business ist strategisch optimal aufgestellt.

➡️  Die Technik unterstützt Dich perfekt.

➡️ Du bekommst, was Du WERT bist – egal, ob es draußen kriselt, oder nicht!

Wie Dich Dein Business Workbook weiterbringt.

Strategie

Deine Positionierung – Deine Dienstleistungen und Deine idealen Kunden sind erfolgreich und zielführend abgestimmt – und zwar 3.0!

Welcher Benefit erwartet Dich im Workbook

Technik

Kinderleichte Umsetzung des ganzen Technik – Gedöns inklusive Aufbau Deiner Webseite und Deines Salesfunnel.

Mindset

Damit Du Dich mit Spaß und Freude endlich wieder um das Wesentliche in Deinem Business kümmern kannst. „Sorgen machen“ gehört nämlich nicht dazu!

Dein Benefit

Denn: Klarheit über Positionierung, Wunschkunden und technische Umsetzung sind nicht „nice to have“.

Sie sind elementar für Deinen Business-Erfolg!

Damit Du das bekommst, was Du WERT bist.

Marketing

Dein Wunschkunden finden Dich sofort und wollen Dein Angebot: Denn Deine Positionierung, Deine Dienstleistungen und Deine idealen Kunden sind erfolgreich und zielführend abgestimmt. 

Funnel

Wie Du Deinen Kunden wirklich anziehst: Strategischer Ausbau Deines Funnels bzw. Kundenanziehungstrichters. 

 

Homepage

Endlich eine Webseite, die Dich unterstützt UND für Dich verkauft – kinderleicht.

Mindset

Mach Dich voller Energie und Spaß ganz authentisch sichtbar mit dem, wer DU bist und was DU willst.

Amet minim mollit non deserunt ullamco est sit aliqua dolor

Mauris blandit aliquet elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci

Vivamus magna justo, lacinia eget consectetur sed, convallis at tellus. Lorem ipsum dolor sit

Case Studies

Mauris blandit aliquet elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae

Bloom Inc.

Mauris blandit aliquet elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec velit neque

Monarch Global

Mauris blandit aliquet elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec velit neque

Ready to Grow?

Get in Touch

Contact

1234 Divi St. #1000, San Francisco, CA 94220

(255) 352-6258

Follow Us

Musst have: Ein kostenloses Freebie für Deine Kundengewinnung:

Stell Dir bitte vor, Du wärst Single. Und hast den Wunsch, das zu ändern.

Deswegen bist Du auf „einschlägigen“ Portalen, wie Tinder oder ParShip, unterwegs.

Da ist es … endlich ein interessantes Profil: Der Mensch auf dem Foto sieht ansprechend aus. (Es wirkt auch so, als ob das Foto echt wäre. 😉) Und die Beschreibung liest sich auch gut. Das könnte passen *YEAH*.

Was machst Du jetzt?

Rufst Du gleich an?

Und verabredest Dich auf einen netten Abend?

Wahrscheinlich nicht, oder?

 

Freebie kostenlos

Zuerst wird mal geschrieben – um den 1. Eindruck zu verfestigen – oder auch alles über Bord zu werfen. 😉

Für diesen 1. Eindruck – nicht auf Tinder – sondern bei Deinem potenziellen Kunden – ist das kostenlose Freebie.

 

In diesem Artikel bekommst du 47 Ideen für dein Freebie.

Das heißt, egal mit welchen Kunden du arbeitest. Es ist auf jeden Fall etwas für dich dabei:

47 Ideen für ein kostenloses Freebie:

Inhaltsübersicht:

1. 47 – 31: pdf Download-Varianten

2. 30 – 26: Remote – Freebies

3. 24 – 22: Interaktion als Freebie

4. 21 – 16: Gratis Lives als Freebie

5. 15 – 13: Gutscheine

6. 12 – 05: Natürlich darf „sonstiges“ Freebie nicht fehlen

7. 04 – 01: „Free + Shipping“ – das etwas andere Freebie – nicht ganz kostenlos

8. Bonus

Los geht es!

47 – 31: pdf Download-Varianten als kostenloses Freebie

Einer der häufigsten Varianten als kostenloses Freebie ist ein Download – also eine pdf, die Dein potenzieller Kunde sich herunterladen kann.

Doch auch hier ist nicht pdf gleich pdf. Welche Inhalte möglich sind, erfährst Du in diesem 1. Abschnitt.

47: Checklisten

Eine Checkliste für einen ganz konkreten Arbeitsablauf. Das kann die Checkliste für den Backpacking-Rucksack oder ein Landingpage-Aufbau sein. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig.

46: Whitepaper

Eine kurzer Bericht oder Leitfaden, der ein umfangreiches Thema kurz und prägnant zusammenfasst.

45: Case-Studie

Eine Case-Studie ist ein Praxisfall, den Du im optimalen Fall mit einem Kunden durchgeführt hast. In der Regel besteht er aus 3 Schritten:

1. Was war das Ziel des Kunden und welches Problem hatte der Kunde.

2. Was hat der Kunde dank deiner Hilfe anders gemacht.

3. Wie war das Ergebnis.

kostenloses Freebie

44: Trend-Report

Eine kurze Übersicht einer aktuellen Marktgegebenheit – z.B. die aktuellen Trends beim Grillen oder Trendreport 2022: Nutzerverhalten auf Social Media.

43: Zusammenfassungen

Eine kurze und knackige Zusammenfassung z.B. Deines letzten Vortrags, Deines Workshops oder der Quint-Essenz Deiner Master-Gruppe.

42: Anleitung / Rezept

Eine ganz konkrete Umsetzungsbeschreibung für eine Aufgabe, ein Ziel oder was leckeres zum Essen.

41: Ressourcen-Liste

Die Ressourcenliste ist i.d.R eine Mischung aus Anleitung und Checkliste. Hier können aber z.B. auch zeitliche Resssourcen mit aufgenommen werden.

40: Experten-Sammlung

Eine Übersicht der besten oder bekanntesten Experten aus Deinem Bereich inkl. deren besten Tipps oder Tricks.

39: Info-Grafiken

Ganz nach dem Motto „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“.

38: Mind-Maps

Eine Ideensammlung als Mindmap. Um einen Zielkunden zu bestimmen, finde ich die z.B. klasse.

34: Vorlagen / Templates

Im optimalen Fall kann Dein Kunde diese direkt beschreiben und für sich nutzen.

33: Leseprobe

Im besten Fall natürlich von Deinem eigenen Buch 😉 

32: Bücherliste

Welche Bücher haben dich inspiriert und auf deinem Weg weitergebracht. Auch das interessiert deine Kunden.

31: Präsentation

Hast du einen Vortrag mit Präsentation gehalten? Dann kannst du sowohl dem Auditorium als auch anderen Interessenten deine Präsentation zur Verfügung stellen.

 

Kostenloses Freebie - Angela Hausotter
kostenloses Freebie - Marcus Nilgus

30 – 26: Remote – Freebies, ebenfalls kostenlos

30: Video

Erstelle ein Vidoe oder eine Video-Serie, die Du remote zur Verfügung stellst.

29: Webinar

Tipp: Bevor Du ein Webinar remote zur Verfügung stellst, perfektioniere es live.

28: Audio – Kurzgeschichte

Kinder erzählt man Geschichten zum Einschlafen, Erwachsenen zum Aufwachen.

27: Hörbuch

Sprich Dein Buch oder auch Deinen Workshop als Hörbuch ein.

26: Meditation

Beispiel: Christine Braunmiller

Freebie kostenlos - Meditation Christine Braunmiller

25: Transkription der Remote-Freebies

Bedeutet hier die Verschriftlichung des gesprochenen Wortes. Das kannst du den o.g. Freebies als ad-on hinzugügen. Oder ein eigenes Freebie draus machen.

24 – 22: Interaktionen als kostenloses Freebie

Grundsätzlich bieten sich hier Challenges an, die über eine festen Zeitraum laufen:

21 – 16: Gratis Lives als Freebie

21: Webinar

Löse mit dem Webinar ein ganz konkretes Problem Deines Kunden. Wenn Du es ein paar Mal wiederholt hast, kannst Du es sehr gut in ein Remote-Webinar umwandeln.

20: Experten-Talk

Lade zu einem Experten-Talk mit spannenden Interviewgästen ein – natürlich nur mit vorheriger Anmeldung. 😉

19: Netzwerk-Treffen

Initiiere regelmässige Netzwerk-Treffen. Ein Autausch unter Gleichgesinnten.

18: Kurzberatung

Biete zu einem ganz konkreten Thema eine situationsbezogene Kurzberatung an.

17: Workhop-Reihe

Lade potenzielle Kunden zu einer Mini-Workshop-Reihe im Rahmen Deiner Expertise ein.

16: "Schnupperstunde"

Biete eine „Schnupper-Einheit“ Deiner Kompetenz an.

Hinweis: I.d.R. benötigt Dein Kunde ein „anonymeres“ Freebie, bevor er dieses Angebot annimmt.

15 – 13: Freebie – Gutscheine

Alt bewährt und doch immer wieder gut.

15: Frühbucher-Rabatt

14: Mengenrabatt

13: Rabatt-Code grundsätzlich als Gutschein

12 – 05: Natürlich darf „SONSTIGE“ Freebies nicht fehlen

 

12: Umfrage

Erstelle eine Umfrage zu Deinem Thema. Du bekommst dadurch nicht nur Leads, sondern zusätzlich eine hilfreiche Marktübersicht.

11: Quiz

Das macht einfach vielen Spass.

 

10: Persönlichkeitstest

Dieser ist gerade bei Coaches sehr beliebt.

09: Fähigkeitstest

Z.B. als Überprüfung der eigenen Kondition.

Freebie kostenlos

08: Preiskalkulator

Gib Deinen potenziellen Kunden eine Hilfestellung, welchen Preis oder Wert sie kalkulieren können.

07: Kalender

Eine Kalender mit wichtigen Terminen für Deine Zielgruppe – und ich meine damit nicht nur Feiertage. 😉

 

06: Pläne

Eine Plan für Social Media Content oder eine Work-Out-Plan sind hier passende Beispiele für ein Freebie.

05: Print-Vorlage

Eine Vorlage zum Ausdrucken und Hinhengen, Aufhängen, Ausmalen, Basteln …

04 – 01: „Free + Shipping“ – das etwas andere Freebie – nicht ganz kostenlos

Bei dieser Art des Freebies bekommst du nicht nur die E-Mail-Adresse, sondern auch die Postanschrift deines Kunden. Dafür bekommt er auch etwas dirket nach Hause geschickt und trägt die Versandkosten dafür.

04: Dein Buch

Ein Buch in den Händen zu halten hat trotz der Digitalisierung weiterhin seinen ganz besonderen Wert. In der Regel ist das Buch ohne Verlag erschienen.

03: Karten-Set

Mit Sprüchen oder Bilder hat immer seinen Reiz.

02: Termin- oder To-Do-Planer

Natürlich mit Impulsen von Dir.

01: Ideen / Skriptbuch

Damit immer an Dich gedacht wird, wenn neue Ideen entstehen.

Konnte ich Dich inspirierend und neue Ideen bei Dir wecken?

Natürlich ist nicht jedes Freebie für jede Zielgruppe und jedes Thema sinnvoll.

Doch möchte ich Dich auch mit den Ideen einladen, mal etwas anderes auszuprobieren. Einfach mal wagen. Ganz nach dem Motto von Pippi Langstrumpf:

 

„Das habe ich noch nie gemacht, dann muss es funktionieren.“

Das Freebie ist der erste Schritt, um Mailadressen einzusammeln. Da ist es gut, wenn das Freebie beim Kunden wirklich ankommt.

Doch aus Mail-Adressen Kunden zu machen, die Dich gern und gut bezahlen, ist leider nicht nur 1 weiterer Schritt.

Dafür ist es wichtig, die Kundengewinnung-Treppe sinnvoll auf- und auszubauen.

Ansonsten war Dein Freebie nix als Arbeit … und das soll ja nicht sein.

Wenn Du nicht nur mit Deinem Freebie erfolgreich sein willst, sondern auch die Kundengewinnungstreppe entspannt hochlaufen möchtest, lade ich Dich herzlich zum

WERTstatt Summer Summit ein:

Klick einfach auf das Bild:

 

Wenn Du die 47 Freebie – Ideen als download haben möchtest,

eine 48. dazu und wissen willst, welche Elemente bei der Kundengewinnungstreppe elementar sind, dann klick auf den Link hier und trage Deine beste Mailadresse ein.

Dann bekommst du es sofort.

Nadine Krachten